Stacks Image p784071_n298553
Header Lex van Someren

Ein besonderes Klangerlebnis

Lex van Someren zelebriert eine musikalische Reise ins Innere

Unter dem Motto "Wie im Himmel" entführt der in Baden-Baden lebende niederländische Klang- und Performancekünstler zusammen mit seiner Band seine Gäste auf eine musikalische Reise für Herz und Seele in außergewöhnliche Klangwelten.

Jeder, der mal ein Konzert mit Lex van Someren erlebt hat, weiß dass dieser Klangkünstler es versteht, die Dimension der Seele in seiner Musik und Bühnenkunst zu verkörpern. Sein Gesang wirkt wie eine poetische Sprache des Herzens, welche die tieferen Seiten der Menschen berührt. Seine Auftritte sind einen Ausdruck einer im Hier-und-Jetzt gelebte Spiritualität. Durch die authentische Kraft seiner Gesang und Musik entsteht wie von selbst eine tiefere Verbindung mit dem Publikum.

Es verbinden sich neue Weltmusik, faszinierende Rhythmen, meditative Klänge, sphärische Klangraumerlebnisse, Chorgesänge, Lex' seelenvolle Stimme und die Stille zu einer wohltuenden Atmosphäre, die lange nach dem Konzert nachwirkt. Seine einzigartige Musik führt die Zuhörer in verschiedene Klangwelten, die stark erinnern an die Musik von z.B. Pink Floyd, Loreena McKennitt, Secret Garden und Enya. Die Musiker um den Klangkünstler Lex van Someren beherrschen im bunten Licht der Bühne ihre Instrumente gekonnt und schaffen auf kreativste Weise ein unvergessliches Klangerlebnis.

Mit dem einfühlsamen Gesang seiner vier Oktaven umfassenden Stimme zelebriert der Klangkünstler viele Stücke in seiner Seelensprache - Klänge und Laute ohne rationelle Bedeutung. Die Gesänge und die zauberhaft arrangierte und vertonte Musik verwandeln den Konzertraum in einen lebendigen und andächtigen Raum der Stille, in dem man die Seele baumeln lassen kann und sich körperlich und geistig von den Anspannungen des Alltags erholen kann.

Das Publikum wird eingeladen, das Konzert ohne Applaus zu erfahren und zu genießen. "Es ist mir ein wichtiges Anliegen, meine Gäste - sofern sie dies möchten - mit unserer Musik und Klängen in eine tiefe, innere Stille zu führen, eine Stille voll Lebensfreude, Kraft und Energie", erläutert Lex van Someren. "Wer in diese stille Entspannung gelangt, erhält Zugang zu seinen inneren Kräften für Körper, Geist und Seele".

Lex van Someren und seine Künstler möchten durch ihre magisch-strahlende, lebendige Welt von Musik eine besondere Friedensbotschaft für die Seele aussenden.

Ein Künstler, der mit seiner Stimme und seiner Musik heilsam berührt.
Lex ist ein international bekannter visionärer Bühnenkünstler mit starker Präsenz. Er zählt zu den Pionieren der moderne spirituelle Musik. Seine Arbeit ist ein Ausdruck seiner Vision und Berufung, mit seiner einzigartigen Bühnenkunst, Musik, Konzerte und Seminare Seelenräume zu öffnen, um so die Menschen aller Altersstufen und Lebenswege zu einer ganzheitlichen inneren Erfahrung einzuladen.

Er ist einer der vielfältigsten und außergewöhnlichsten der im mitteleuropäischen Raum lebenden Künstler. In den Niederlanden geboren, lebt er seit 1997 in Baden-Baden und verzaubert sein Publikum in vielen Ländern Europas. Auf rund 35 CDs und mehreren DVDs, die er im eigenen Verlag herausgegeben hat, stellt er die enorme Bandbreite seines künstlerischen Schaffens ebenso dar wie im Rahmen von Bühnenkunst, Konzerten und Seminaren. In seiner Musik fließen viele klangliche und rhythmische Elemente aus vielen Epochen und Kulturen zusammen und verbinden sich zu einer kraftvollen Seelenmusik. Seine CDs sind weltweit beliebt, weil sie über alle Grenzen hinweg die Zuhörer im Herzen bewegen. Weiterhin ist er Hauptdarsteller und kreativer Leiter des großen musikalischen Bühnenkunstwerkes „Lex van Someren‘s TRAUMREISE“, mit dem er in 2014 zuletzt international auf Tournee war.

Nächstes Konzert


Freier Eintritt - Wir freuen uns über eine Spende

My Image

Sphärische Musik und Klangraumerlebnisse mit Lex van Someren & Band

Der Künstler Lex van Someren schafft es mit seinen wunderbaren Fähigkeiten als Sänger, Bühnenkünstler, Komponist und Tänzer seine Besucher auf eine wirklich himmlische Reise mitzunehmen. Seine Musik berührt das Herz und die Seele!

Die Musiker um den Klangkünstler Lex van Someren beherrschen im bunten Licht der Bühne ihre Instrumente gekonnt und schaffen auf kreativste Weise ein unvergessliches Klangerlebnis. Johannes Hustedt an der Flöte überrascht beinahe bei jedem Song mit einer anderen Flötenart oder dem Sopransaxophon. Der Cellist Vache Bagratuni sorgt oft für den singenden Kontrapunkt zur Melodie oder für die Oberstimme, während der Percussionist Nils Tannert auf seinem riesigen Arsenal an Schlagwerk beeindruckt und an der O-Daiko und der Black Drum mit viel Körpereinsatz auch solistisch zur Geltung kommt. Frank Steiner, der neben Keyboard- und Trompetenspiel auch der musikalische Leiter der Gruppe ist, legt einen ständig in anderen Farben schillernden Klangteppich als Fundament. In 2016 kommt mit Miriam Ströher eine weitere Klangfarbe hinzu. Mit ihrer Stimme und ihrem Oboenspiel fügt sie dem ohnehin abwechslungsreichen Programm weitere Nuancen hinzu.

Aber damit hören die heilsamen musikalischen Berührungen der Gruppe um Sänger Lex van Someren noch lange nicht auf. Dieser hat einen Stimmumfang von vier Oktaven. Mit seinem tiefen Bass hüllt er die Zuhörer in einen Wohlfühl-Klangmantel oder führt sie mit seiner Kopfstimme in ungeahnte Stimmungshöhen. Zusammen mit seiner Seelensprache - eine melodische Silbenfolge - aber auch mit Mantratexten in Sanskrit, oder mit einem lateinisch gesungenen Ave Maria und deutschen Liedern mit gezielt heilsamen Texten, die unter die Haut gehen, öffnet er ganz besondere Klangräume, in denen auch viel Platz für Improvisation ist.

My Image

Die Zuhörer können durch die Musik und Gesänge, trotz einer mehr als hektischen Zeit, eine innere Ruhe finden, die einfach nur gut tut. Schon nach wenigen Songs springt dieser spezielle Funke auf den Grossteil der Besucher über. Man spürt förmlich die ansteckende Herzenswärme durch den Saal strömen und das macht den Abend zu einem besonderen Fest.

Durch Lex van Someren und seiner Band wird die "sphärische" Musik spürbar. Eine Musik, die uns alle verbindet, vielleicht auch ein bisschen verändert.

Dieses Gesamtkunstwerk mit bewusstem Verzicht auf Zwischenapplaus zeigt er jetzt wieder auf seiner Tournee 2016.

Text: Brigitte Janoschka

Tournee 2016

19.11. Nürnberg - Dreieinigkeitskirche
21.11. Dresden - Lukaskirche
22.11. Leipzig - Gewandhaus
23.11. Berlin - Apostel-Paulus-Kirche
24.11. Hannover - Markuskirche
26.11. Hamburg - Kulturkirche Altona
27.11. Bremen - Die Glocke
28.11. Osnabrück - Lutherkirche
30.11. Nottwil/Luzern/CH - Aula Paraplegiker-Zentrum
01.12. Winterthur/CH - Kongresshaus Liebestrasse, Festsaal
03.12. Basel/CH - Offene Kirche Elisabethen
05.12. Linz/A - Palais Kaufm. Verein
06.12. Wien/A - Burg Perchtoldsdorf
08.12. Graz/Gleisdorf/A - Forum Kloster
10.12. Salzburg/A - Odeion Kulturforum
11.12. Augsburg/Bobingen - Singoldhalle
12.12. Regensburg - Kolpinghaus
13.12. München/Ottobrunn - Wolf-Ferrari-Haus
15.12. Kempten - Kornhaus
16.12. Würzburg - St. Johanniskirche
17.12. Ludwigsburg - Friedenskirche
18.12. Köln - Lutherkirche
20.12. Merzig - Stadthalle
21.12. Darmstadt - Orangerie

Traumgala-Konzert

28.12. Baden-Baden/Bühl - Bürgerhaus

2017

19.01. Bayreuth - Ev. Gemeindehaus
20.01. Erfurt - Thomaskirche
21.01. Chemnitz - Stadthalle
22.01. Kassel - Anthroposophisches Zentrum, Großer Saal


Die Künstler an der Seite Lex van Somerens

Frank Steiner jr.Keyboard, Trompete, musikalische Leitung

Als Arrangeur und Mit-Komponist ist er seit 1994 der kongeniale musikalische Partner von Lex van Someren und somit „dienstältester“ Mitarbeiter im Team van Someren. Durch seine feinfühlige Art und Weise Lex‘ musikalische Ideen weiter zu formen, zu ergänzen und zu arrangieren, trägt er maßgeblich zur hohen Qualität der Produktionen bei. Sein musikalischer Einfluss manifestiert sich in mittlerweile 30 gemeinsam produzierten Alben.

Nils TannertPercussion, Marimba, O-Daiko Drum

Ein Musiker der mit wachem Ohr und Geist stetig Neues für sich entdeckt und dieses in sein eigenes Konzept von Percussion, Musik und Bewegung einbindet. Seit 2003 ist er ein ständiger Begleiter bei den Konzerten von Lex van Someren. Neben seiner einfühlsamen und zugleich virtuosen musikalischen Begleitung präsentiert er seine eigenen spektakulären Trommel-Solo‘s und improvisiert aus dem Moment heraus mit Lex und den anderen Künstlern.

Johannes HustedtFlöte, Sopransaxophon

Mit seiner großen musikalischen Virtuosität auf den unterschiedlichsten Flöten aus aller Welt ist er eine wahre Bereicherung für die Musik von Lex & Freunden. Im klassischen Musikbereich lehrt er an der Hochschule für Musik Karlsruhe und ist international ein viel gefragter Solist mit Sinfonie-Orchestern und Kammermusik auf renommierten Musik-Festspielen.

Vache BagratuniCello

Seit 1995 ist Vache Bagratuni auf den CDs Lex van Someren‘s zu hören und auf den gemeinsamen Konzerttourneen live zu erleben. Sein außergewöhnliches Talent als Cellist ist mit jedem Strich spürbar. In Armenien geboren und aufgewachsen, hat er zunächst in seiner Heimat, später in Deutschland an verschiedenen Universitäten und in diversen Meisterkursen sein Können verfeinert. Seit 2000 ist er Mitglied im Staatsorchester Stuttgart.

Miriam StröherGesang, Oboe, Keyboard

neben ihrer Ausbildung als klassische Oboistin, verleiht sie ihrer Kreativität im Gesang und dem Spiel am Klavier gekonnt Ausdruck. Wie sie selbst sagt, ist sie auf der Suche nach Frieden – drinnen und daußen. Seit sie bereits als Kind am Klavier dieser Suche Ausdruck verlieh, ist sie durch viele musikalische Welten geschlendert und hat so ihre ganz eigene musikalische Sprache entwickelt.
Ab 2016 wird sie das Ensemble um Lex bereichern.


Auch in 2016 werden neben vielen bekannten Stücken wieder neue Stücke zu hören sein. Allein durch die neu hinzugekommene Künstlerin Miriam Ströher werden auch bereits bekannten Stücken neue Klangfarben hinzugefügt.
Lassen Sie sich überraschen!

Prospekt der Tournee

Sie möchten gerne einen ausführlichen Prospekt der Tournee in Händen halten?
Kein Problem, bestellen Sie einfach kostenfrei mit Klick auf den Button.

Wenn Sie uns helfen möchten, in Ihrem Umkreis für unsere Konzerte zu werben senden wir Ihnen gerne auch mehrere Prospekte. Verteilen Sie diese in Ihrem Freundeskreis, oder legen sie an geeigneter Stelle aus. Wir sind für Ihre Hilfe dankbar!

Flyer

Konzertbesucher berichten...

  • „Ein wahrer Genuss, wir sind wieder total begeistert. Die ganze Atmosphäre, die geniale Musik, das sanfte Lichtspiel, die Texte zwischendurch zum Besinnen, die Mantren zum Mitsingen, die Stille, einfach nur toll.“

  • „Lex bewegt nicht nur die Herzen, sondern zeigt vor allem, was stimmlich und musikalisch möglich ist mit unserem unerschöpflichen Potential. Eine große Inspiration.“

  • "Diese Musik vermittelt so viel Mut und Zuversicht, so viel Kraft, dass ich wünsche, sie immer mehr Menschen zugänglich zu machen."

  • „Drei Stunden spürte ich die positive Energie und liebevolle Ausstrahlung und durfte in den Seelenraum eintauchen, der mit der Musik für uns geschaffen wurde. Diese Kunst berührt so tief und ist so heilsam!“

Die Konzerttournee wird beschallt mit Naturschallwandlern.

 Lex van Someren ist weltweit einer der ersten Künstler, der bei seinen Bühnenprojekten diese revolutionären Klangsäulen eingesetzt hat. In den Konzerten werden Sie eine neue, ganzheitliche Dimension erleben, in der sich Klang und Musik entfalten. Durch diesen Raumklang kann man regelrecht in die Musik eintauchen und eine weiche, angenehme dreidimensionale originalgetreue Wiedergabe genießen. Die Musik wirkt dadurch noch erholsamer und vitalisierender.   "Wir haben in der Firma Mundus GmbH einen wunderbaren Geschäftspartner gefunden, um dafür zu sorgen, dass alle unsere Konzerte mit diesem genialen System beschallt werden. Ich kann Ihnen diese neue und natürliche Art Musik zu hören von ganzem Herzen empfehlen. Es fehlen mir die Worte, um zu beschreiben was geschieht, wenn ich meine Musik über den Naturschallwandler höre."      - Lex van Someren -

Hinweis: Alle Kirchen werden beheizt.
Aus eigener Erfahrung empfehlen wir Ihnen dennoch, sich für Kirchenkonzerte warm zu kleiden oder eine Decke mitzubringen.